Alle Beiträge von hilpert

Beratungslehrerin

Liebe Eltern,

viele von Ihnen kennen mich bereits, da ich schon seit mehr als 20 Jahren an der Elbschule unterrichte. Ich freue mich, mich Ihnen nun in einer neuen Funktion vorstellen zu können:

Seit September 2022 bin ich nach einer zweijährigen Zusatzausbildung nun auch als Beratungslehrerin an der Elbschule tätig.

Meine Tätigkeit umfasst die Beratung und Unterstützung von Kolleginnen und Kollegen, die Beratung von Schülerinnen und Schülern wie auch die Beratung von Eltern.

Wir in der Elbschule sind glücklicher Weise mit unserem „Leuchtturm-Team“ und durch die enge Kooperation mit „sichtbar e.V.“ schon sehr gut in der Schüler:innenberatung aufgestellt.

Ich stelle Ihnen gern meine Zeit als Beraterin zur Verfügung oder unterstütze Sie bei der Suche nach einer passenden außerschulischen Beratung zu speziellen Fragen.

Ich berate vertraulich und lösungsorientiert.

Wenn Sie von mir beraten werden möchten, schreiben Sie mir gern eine Email:

johanna.schmidtdecevallos@bzhk.hamburg.de

Herzliche Grüße

Johanna Schmidt de Cevallos

P.S. Falls eine Beratung in DGS gewünscht ist, dies bitte kurz angeben. Ich kümmere mich ggf. um Dolmetsche:innen.

„We steal the sounds from the kitchen“ mit Klasse 5 I IK und Frau Jacobsen

Im April und Mai gab es wieder ein Projekt mit dem jungen Komponisten SASCHA DEMAND zum Thema experimentelle Musik! Diesmal war die Idee, Musik mit Englisch und an unserer Schule natürlich auch mit Gebärden zu kombinieren. Frau Eitzen versorgte uns mit ASL Gebärden und wir nahmen Küchengeräte und einige kleine Perkussions-Instrumente als Musik- und Geräusch- Instrumente. Wir haben improvisiert, englische Sätze gesprochen und die Namen der Küchengeräte und die Verben dazu gelernt, z. B.: „Cut the carrot…“  Es war interessant, was dabei heraus gekommen ist. Kommentar einer Schülerin: „Ich wusste gar nicht wie viele verschiedenen Geräusche es in der Küche gibt!“ Und nach anfänglicher Scheu, (denn die IK Kinder sind ja z.T. hörend und neu in der Schule) haben alle die amerikanischen Gebärden gelernt!
Danke, Herr Demand! Das war super!

Eröffnungstrommeln der Klasse 5/6 IK

Am Freitag, den 18.5.18 gab es richtig „etwas auf die Ohren“ der Zuhörer! Die Klasse 5/6 I IK hat den Konzertsaal der Hamburger Jugendmusikschule mit Samba – Trommeln in Stimmung gebracht. Zur Eröffnung des Liederwettbewerbs der Hamburger Verkehrspolizisten mit anschlieschender Siegerehrung haben die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Frau Jacobsen getrommelt.

Backnachmittag der Frühförderung

Der traditionelle Backnachmittag der Frühförderung hat wieder stattgefunden!

Es wurde gerollt, ausgestochen, verziert und genascht … viel genascht, so, wie es sich zur Weihnachtszeit gehört! Nachdem die klebrigen Hände wieder sauber waren, gab es noch ein eifriges Sterne-Basteln.

Und den gemütlichen Ausklang des Nachmittags bescherte uns ein zauberhaft vorgelesenes und vorgespieltes Bilderbuch.

Wer wissen möchte, ob der kleine Weihnachtsmann denn im nächsten Jahr seine Geschenke verteilen darf, kommt einfach das nächste Mal dazu!