Alle Beiträge von hilpert

„We steal the sounds from the kitchen“ mit Klasse 5 I IK und Frau Jacobsen

Im April und Mai gab es wieder ein Projekt mit dem jungen Komponisten SASCHA DEMAND zum Thema experimentelle Musik! Diesmal war die Idee, Musik mit Englisch und an unserer Schule natürlich auch mit Gebärden zu kombinieren. Frau Eitzen versorgte uns mit ASL Gebärden und wir nahmen Küchengeräte und einige kleine Perkussions-Instrumente als Musik- und Geräusch- Instrumente. Wir haben improvisiert, englische Sätze gesprochen und die Namen der Küchengeräte und die Verben dazu gelernt, z. B.: „Cut the carrot…“  Es war interessant, was dabei heraus gekommen ist. Kommentar einer Schülerin: „Ich wusste gar nicht wie viele verschiedenen Geräusche es in der Küche gibt!“ Und nach anfänglicher Scheu, (denn die IK Kinder sind ja z.T. hörend und neu in der Schule) haben alle die amerikanischen Gebärden gelernt!
Danke, Herr Demand! Das war super!

Eröffnungstrommeln der Klasse 5/6 IK

Am Freitag, den 18.5.18 gab es richtig „etwas auf die Ohren“ der Zuhörer! Die Klasse 5/6 I IK hat den Konzertsaal der Hamburger Jugendmusikschule mit Samba – Trommeln in Stimmung gebracht. Zur Eröffnung des Liederwettbewerbs der Hamburger Verkehrspolizisten mit anschlieschender Siegerehrung haben die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Frau Jacobsen getrommelt.

Backnachmittag der Frühförderung

Der traditionelle Backnachmittag der Frühförderung hat wieder stattgefunden!

Es wurde gerollt, ausgestochen, verziert und genascht … viel genascht, so, wie es sich zur Weihnachtszeit gehört! Nachdem die klebrigen Hände wieder sauber waren, gab es noch ein eifriges Sterne-Basteln.

Und den gemütlichen Ausklang des Nachmittags bescherte uns ein zauberhaft vorgelesenes und vorgespieltes Bilderbuch.

Wer wissen möchte, ob der kleine Weihnachtsmann denn im nächsten Jahr seine Geschenke verteilen darf, kommt einfach das nächste Mal dazu!